13.4.2018  20 Uhr Kantine: Das Improvisationstheater „Betreutes Impro“ trifft sich immer montags in der KulturStellmacherei. Frauke Lohmann spielt seit über 10 Jahren Improtheater. Sie hat sich in diversen Kursen ausbilden lassen, u. a. bei der „Steifen Brise“ in Hamburg. Außerdem ist sie Gründungsmitglied der Hamburger Improtruppe „Rabatzmarken“. Seit  2 Jahren trainiert sie die Improgruppe des Kulturverein Schneverdingen. Improvisationstheater lebt von dem Mut der Darsteller zu scheitern und nicht alles perfekt machen zu wollen. Es gibt keine vorgegebenen Texte und nur imaginäre Requisiten.Es wird gesungen, gereimt, gelacht und geweint Und alles entsteht durch die Vorgaben aus dem Publikum. Das Wichtigste und Spannendste ist allerdings sich zuzuhören, aufeinander einzugehen und (meistens) und die Bereitschaft einen kleinen Schritt über seine persönliche Wohlfühlzone hinaus zu wagen. Der Witz im Spiel ergibt sich dann oft von selbst.  .

Die Improvisationstheatergruppe „Betreutes Impro“ möchte sich wieder einmal dem Publikum stellen. An diesem Abend werden aus dem Stehgreif nach Stichworten aus dem Publikum Geschichten erzählt: Mal schnell, mal langsam, mal laut, mal leise, mal traurig und mal fröhlich; aber immer kreativ und kurzweilig.

Veranstaltungsort:  

Adresse:
Unter den Linden, Soltau, 29614

  • Improtheater
    April 13, 2018
    20:00 - 22:00