Sie befinden sich hier: Startseite / Startseite

4. August 20 Uhr - HISS - Von Sansibar // Nach Santa Fe

- Musik für die menschlichen Problemzonen: Bauch, Beine, Hirn.

- Ein Konzertabend im Spannungsfeld zwischen Polka und Rock'n'Roll, Taiga-Twist und Texas-Tango, zwischen Schmutz
  und Schmalz.

- HISS holen das Globale in die Provinz und erzählen mit den Klängen der weiten Welt ganz persönliche Geschichten.

- Eine beseelte Melange aus Karpaten-Rock und derber Polka, aus volksmusikalischen Wurzeln direkt von drunten aus der
  grünen Au und mexikanischen Fiesta-Grooves.

- Moderne Volksmusik aus Deutschland auf ganz hohem Niveau.

- Ein ausgefuchstes Weltmusikkonzept voller Tempo und permanenter Liebeserklärungen an die Frauen, den Humor, das
  Leben.

- In die Schnittmenge zwischen Polka und Poesie, zwischen Cajun und Comedy platzieren HISS ihren quietschfidelen
  Quetschkommodensound.

- Ein Schmelztiegel von Stilen, der homogener kaum klingen kann.

- Ernst Mosch und François Villon müssen sich doch einmal getroffen haben.

- Ein lustvoller Bruch mit Hörgewohnheiten, ein Spiel ohne Grenzen mit Gassenhauern für Ironiker.

- Zwischen Geburt und Tod warten HISS und spenden uns viel Trost.

zurück